Liebe Klienten/innen,

aufgrund der gegenwärtigen Corona-Pandemie habe ich für die Praxis einige, wie ich hoffe, sinnvolle Sicherheitsmaßnahmen eingeführt:

1

 

  1. Die Einzeltermine finden im Gruppenraum statt, so dass ein Abstand von 2 m gewährleistet ist.
  2. Ich bitte Sie keine Türklinken und wenn möglich auch nicht die Sitzgelegenheit mit den Händen zu berühren.
  3. Ich lüfte nach jeder Therapiestunde.
  4. Bisher vereinbarte Einzeltermine führe ich durch, neue „vor Ort“ -Termine werden erst wieder für den Zeitraum nach den Osterferien vergeben. Telefontermine können jederzeit kurzfristig - am besten per Mail - vereinbart werden.
  5. Die Therapiegruppe findet frühstens wieder im Mai statt.

 

Ich denke wir alle sollten alles notwendige tun, um die Ausbreitung von Corona zu verhindern – ohne dabei in Panik oder Aktionismus zu verfallen.

Kommen Sie gesund an Körper und Seele durch diese herausforderte Zeit. Vielleicht gelingt es Ihnen ja auch, etwas Positives aus der neuen Situation zu machen.